Gutes kann so einfach sein. Haus planen mit Haas Haus

Das Projekt „Hausbau“ ist auf den ersten Blick oftmals unglaublich groß, umfangreich und vielleicht auch ein bisschen einschüchternd. Umso wichtiger ist, wenn Sie ein Haus bauen, die Beratung. Daher sollten Sie bevor Sie Ihr Haus planen, einen guten Baupartner für Ihr Vorhaben suchen, der Sie in allen Phasen des Bauens unterstützt. Wir von Haas Haus bieten Ihnen umfassende Hausbau Beratung auf höchstem Niveau, das bescheinigen Ihnen auch unsere Qualitätssigel.

Besser bauen mit Haas Haus! Dieser Entschluss ist der Beginn einer Reihe von Entscheidungen. Wir helfen Ihnen bei der Ideenfindung, in der Planungs-, Genehmigungs- und Bauphase von Ihrem Fertighaus. Damit Sie wissen, was Sie erwartet, wenn Sie mit uns Ihr Haus planen, haben wir die wichtigsten Schritte beim Hausbau mit Haas Haus kurz zusammengefasst. Keine Lust zu lesen? Dann schauen Sie sich unser Video zur Planung eines Fertighauses mit Haas Haus an und eignen Sie sich Bauwissen an.

1

BERATUNGSTERMIN BEIM HAUSBAU-FACHBERATER VEREINBAREN 

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit einem Hausbau-Fachberater. Er informiert Sie unverbindlich und hilft Ihnen dabei, in unserem umfangreichen Angebot das Richtige für Sie und Ihre Familie zu finden.

2

KONKRETISIERUNG IHRER HAUSPLÄNE UND VERTRAGSABSCHLUSS

Das Wichtigste bei Ihrem neuen Haus ist, dass es perfekt zu Ihnen passt – so wie 
ein Maßanzug oder Ihre Lieblingsschuhe. Damit Sie sich in Ihrem neuen Haus wohlfühlen, sprechen wir mit Ihnen über Ihre Wünsche, Ideen und darüber, was Sie begeistert. Und so finden wir gemeinsam heraus, was am besten zu Ihrem Leben und Ihren Bedürfnissen passt.

Haben wir gemeinsam das Richtige gefunden, schließen wir mit Ihnen die Verträge für Ihr Haas Haus ab und bieten Ihnen von diesem Zeitpunkt an eine 12-monatige Festpreisgarantie, sodass Sie alle weiteren Schritte mit der nötigen Sicherheit angehen können.

3

EXAKTE PLANUNG IHRES TRAUMHAUSES MIT UNSEREN ARCHITEKTEN

Mit Ihrem Architekten von Haas Haus verfeinern Sie die Pläne für Ihr Traumhaus und stimmen diese auf die örtlichen Bauvorschriften ab. In der Zwischenzeit überprüfen unsere Techniker und Ingenieure die Pläne und erstellen für Sie den Bauantrag, den Sie nur noch bei der zuständigen Behörde einreichen müssen. Zu viel Aufwand? Natürlich kann Ihr Hausbau-Fachberater Sie auch bei der Korrespondenz mit Behörden und Ämtern unterstützen.

4

WAHL DER AUSSTATTUNG IHRES TRAUMHAUSES

Nach Erteilung der Baugenehmigung kommen Sie zur Bemusterung in das Bemusterungszentrum von Haas Haus in unserer Zentrale im bayerischen Falkenberg. Hier legen Sie gemeinsam mit einem Fachberater die Ausstattung Ihres Hauses fest – zum Beispiel die Badeinrichtung, die Treppen, die Bodenbeläge und vieles mehr.

5

BEGINN DES HAUSBAUS

Eine Besprechung auf dem Bauplatz mit Ihnen, Ihrem Bauleiter von Haas Haus, der Baufirma, die den Keller baut, und den örtlichen Versorgungsunternehmen leitet den Hausbau ein. Nachdem der Keller bzw. die Bodenplatte gebaut und vom Haas Bauleiter abgenommen wurde, beginnt in unserem Werk die Produktion der Wände Ihres Traumhauses.

6

MONTAGE IHRES TRAUMHAUSES

Anschließend werden die Elemente Ihres Traumhauses mit dem LKW auf die Baustelle geliefert, und das Haus wird aufgestellt. Der Hausaufbau dauert nur ein bis zwei Tage, und das Traumhaus ist meist nach dem ersten Tag regendicht. In den nächsten Wochen wird die Elektrik verlegt, das Dach gedeckt, die Sanitäreinrichtungen eingebaut und vieles mehr.

7

SCHLÜSSEL ZU IHREM TRAUMHAUS

Im letzten Schritt übergibt Ihnen der Hausbau-Fachberater Ihr Traumhaus. Je nach gewählter Ausbaustufe können Sie nun entweder direkt ins schlüsselfertige Fertighaus einziehen oder sich an die Ausstattung Ihres Ausbauhauses machen. In jedem Fall sind Sie nun stolzer Besitzer Ihres persönlichen Traumhauses! Starten Sie jetzt Ihr ganz persönliche Reise mit einem Besuch unserer Musterhäuser oder einem Blick in unseren Katalog!

Finden Sie Ihr Haus – mit dem Haus-Entdecker

100200300

„Unser Haas Berater war so geduldig und hilfsbereit. Egal welcher Behördengang, er war stets kompetent.”

Markus und Karin, Haas-Baufamilie